Skip to content

Katja Schlangen

Über mich

katja-schlangen

Geboren in Deutschland, aufgewachsen in Frankreich und Réunion, zum Studieren zurück nach Berlin – ich hatte wohl die besten Voraussetzungen um einen speziellen Blick auf die Welt zu bekommen.

Ich wundere mich oft, wie kompliziert ein guter Austausch zwischen Ländern – ja schon zwischen Menschen – sein kann. Und hier versuche ich zu ergründen, woran das liegen könnte. Dieses Blog ist eine Ansammlung von kleinen und großen, wahrscheinlichen und unwahrscheinlichen, wichtigen und unwichtigen Ansätzen, darauf eine Antwort zu finden.

Zur Zeit arbeite ich in einer Online-Redaktion. Meinen Master  in Interkulturelle Kommunikation habe ich an der Europa Universität Viadrina absolviert. Dort habe ich auch meinen BA in Sozialwissenschaften gemacht und gelernt, die vielen kleinen Unterschiede, die mir in vielen Kulturen aufgefallen sind, zu analysieren und in Worte zu fassen. Danach ging es erstmal für zwei Jahre in ein Startup.

„Die Schlange, welche sich nicht häuten kann, geht zugrunde. Ebenso die Geister, welche man verhindert, ihre Meinungen zu wechseln; sie hören auf, Geist zu sein“
Friedrich Nietzsche, Morgenröte

Das Blog

Bunt, überraschend, würzig, mal süß, mal sauer, mal scharf: Das ist Curry. Und so soll auch dieses Blog sein: Anekdoten zum Schmunzeln, Beiträge zum Nachdenken, Bilder zum Träumen… Ein Liter Frankreich, vermengt mit einem Kilo Deutschland und einer Packung (500g) Reisen in spezielle Länder und Regionen, eine Prise Humor, gesellschaftliche Beobachtungen nach Belieben und voilà: Schlangencurry.

Ich freue mich natürlich über jeden, der seinen Senf (oder Kardamom) dazu gibt, anregt, widerspricht und diskutiert!
blog

Kontakt

schlangencurry[at]gmail[dot]com

Schreib den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.